Das beste Seminar

HOME  |  AKTUELLES  |  ÜBER UNS  |  SEMINARE  |  TRAINING  |  PARTNER  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT

Die Brodala Gruppe ist ein Unternehmen von Tobias Brodala.                                                                                                                                                                                                 Alle Inhalte ©2018 Tobias Brodala

Kursdetails

Inhalte

- Initial sichernde Mimik, Gestik und Sprache

- Erleben und Nutzen emotionaler Einschläge

  1. -Einblich in die Psyche und Emotionalität eines Gewalttäters

  2. -Die Wirkung und Begründung der menschlichen Schrecksekunde

  3. -Möglichkeiten und Grenzen bei körperlichen Übergriffen

  4. -Überstehen gewalttätiger Konfrontationen

  5. -Nahkampf-ABC für den Ernstfall

  6. -Einführung ins Angstmanagement

  7. -Strategie und Taktik als Werkzeug in der Vorbereitung


Eckdaten

- 2 x 6 Stunden Training (12 Stunden über zwei Tage)

  1. -Maximal 30 Teilnehmer möglich

  2. -Anmeldung individuell über uns oder gesammelt über den Veranstalter


Durchführung

- Leitung durch Tobias Brodala (S.P.E.A.R. & P.D.R. Coach),

  Gastdozent an der AKNZ des BBK (Fachgebiet: Einsatztaktik

  bei Amok- & TE-Lagen), freiberuflicher Berater für reguläre

  und spezialisierte Polizeieinheiten sowie militärisches

  Personal, Sicherheitsdienste und gesetzestreue Bürger

  1. -Buchungskorrespondenz: Kerstin Förster (Accounting &

  Qualitätsmanagement der Brodala Gruppe)

Praktische Gewalthandhabung

Hintergrund

Dieses Seminar ist der ideale Einstieg für jeden, der nach einer sinnvollen Selbstverteidigungsmethode sucht. Basis dieses Kurses ist Tony Blauers weltberühmtes S.P.E.A.R. System, ein behavioristischer Zugang zu zwischenmenschlicher Gewalt. Auf Grundlage der physiologischen Schrecksekunde hat Tony Blauer einen ganzheitlichen Ansatz zur Handhabung von Angst, Gefahr und Aggression geschaffen.

Gegenstand

Das primäre Lernziel unseres PGh-Formats ist das Herstellen einer erhöhten Überlebenschance bei massiven körperlichen Übergriffen. Das szenarische Gegenüber solcher Bedrohungen ist der sogenannte 3 - Prozenter: Ein Mensch, der willens ist, zur Durchsetzung seiner Ziele schwere Verletzungen oder das Ableben seines Opfers herbeizuführen.

Anspruch

Das S.P.E.A.R. System ist eine unverderbliche Ressource. Anders als komplexmotorische Fertigkeiten knüpfen wir unser ABC an die angeborenen menschlichen Kapazitäten an. Etwas einfacher ausgedrückt: Was Sie in diesem Kurs lernen, bleibt für immer bei Ihnen. Schaffen Sie eine mentale Blaupause für den absoluten Ernstfall, sozusagen eine Überlebens-versicherung für den Fall, dass Sie sich oder andere schützen können, wenn es darauf ankommt.

Wie sieht so ein Kurs aus?
> Kursmitschnitt (2013 in Wien)https://www.youtube.com/watch?v=HlULGwgG9qEhttps://www.youtube.com/watch?v=2zVGhVsNQnAshapeimage_2_link_0

Unser bestes Seminar.