Neues wiederholen

HOME  |  AKTUELLES  |  ÜBER UNS  |  SEMINARE  |  TRAINING  |  PARTNER  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT

Die Brodala Gruppe ist ein Unternehmen von Tobias Brodala.                                                                                                                                                                                                 Alle Inhalte ©2018 Tobias Brodala

Kursdetails

Inhalte

- Themenschwerpunkt entsprechend aktueller Kurslage

- Wenig bis keine Theorie

  1. -Drei Stunden Vorgehen nach Kursthema

  2. -Eine Stunde Schwerpunkte nach Neigung der Teilnehmer

  3. -Pausen nach eigenem Ermessen

  4. -Anschließendes Rekapitulieren/Debrief in einem Bonner Lokal


Eckdaten

- 1 x 4 Stunden Training

  1. -Maximal 15 Teilnehmer möglich

  2. -Anmeldung individuell über unsere Webseite


Durchführung

- Leitung durch Tobias Brodala (S.P.E.A.R. & P.D.R. Coach),

  Gastdozent an der AKNZ des BBK (Fachgebiet: Einsatztaktik

  bei Amok- & TE-Lagen), freiberuflicher Berater für reguläre

  und spezialisierte Polizeieinheiten sowie militärisches

  Personal, Sicherheitsdienste und gesetzestreue Bürger

  1. -Buchungskorrespondenz: Kerstin Förster (Accounting &

  Qualitätsmanagement der Brodala Gruppe)



  Das nächste Recap: Schlagmechanik (13.02.2016)

Jedes Quartal ein Recap

Hintergrund

Aus diversen beruflichen Verpfichtungen muss das Training unseres regionalen Kurses immer mal ausfallen. Um verlorene Trainingszeiten zu kompensieren, wurde das Recap erdacht - ein vierstündiges Kompakttraining, das den Teilnehmern der Mittwochsgruppe zum Selbstkostenpreis angeboten wird. Seit Anfang 2014 ist das Recap auch für Externe geöffnet, jedoch zu einer erhöhten Teilnahmegebühr.

Gegenstand

Da sich das regelmäßige Training an Szenarien orientiert und entsprechend der Performance unserer Teilnehmer immer wieder neue Lernzielblöcke gebildet werden, ist auch das Recap an eben diese Blöcke gebunden. Bis dato fanden Workshops zu verschiedenen Themen statt, von Messerbe-drohungen über S.P.E.A.R. System Grundlagen bis zu Entschärfungs- und Deeskalationsstrategien.

Anspruch

Die intellektuelle Grundlage der Recaps ist das as S.P.E.A.R. System, eine unverderbliche Ressource für behavioristisch basierte Gewalthandhabung. Anders als komplexmotorische Fertigkeiten knüpfen wir unser ABC an die angeborenen menschlichen Kapazitäten an. Etwas einfacher ausgedrückt: Was Sie in diesem Kurs lernen, bleibt für immer bei Ihnen. Schaffen Sie eine mentale Blaupause für den absoluten Ernstfall, sozusagen eine Überlebens-versicherung für den Fall, dass Sie sich oder andere schützen können, wenn es darauf ankommt.

Wie sieht so ein Recap aus?
> YouTube Playlist (4. Juli 2015)https://www.youtube.com/playlist?list=PLfe8tnqJNz4R0yfH2sAkPOk27fud_zOiLhttps://www.youtube.com/watch?v=2zVGhVsNQnAshapeimage_3_link_0

Intensiv und ohne Theorie.