Vielen Dank für dein Interesse an diesem Kurs.

HOME  |  NEWS  |  ÜBER UNS  |  SEMINARE  |  VIDEOS  |  PARTNER  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT

Folge mir auf:

Inhalt

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Personal von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

Während es beim ersten Teil der Enforcer Tactics um die typischen Probleme ging, fokussiert diese Veranstaltung die Elementartaktiken von Sicherungs-, Festnahme- und Zugriffsoperationen.

Dabei bedienen wir uns wie üblich nicht ausdifferenzierten Idealtechniken oder „richtigen“ Verfahrensweisen, sondern der Mechanik und Taktik auf Arbeitsebene. Insofern wollen wir nicht den krassesten Spezialisten ausbilden, sondern die Teilnehmer dort abholen, wo sie handlungsfähig sind.


Inhalte dieses Kurses sind also:

  1. Elementartaktische Standards der Subjektkontrolle

  2. Lageangepasste Erweiterungen (u.a. Kfz-Plattform)

  3. Bindungen und Verbringungen

  4. Durchsuchung, Fesselung, Sicherung

  5. Einsatz von Führungs- & Einsatzmitteln

  6. Solo-, sowie improvisierte & geplante Verbundtaktiken


In der Seminarwoche erhalten die Teilnehmer eine E-Mail mit Videomaterial zur Vorbereitung auf den Kurs. Am Samstag liegt der Schwerpunkt auf der taktischen und technischen Erarbeitung eines Minimalstandards. Dieser stellt die Grundlage für situative Erweiterungen am Sonntag dar und wird abschließend in kurzen Szenarioausopplungen überprüfbar gemacht. Das Richtziel dieses Kurses besteht darin, dass die Teilnehmer eine taktische Perspektive für Handlungen im Einsatz übernehmen können, die lageangepasst begründbar ist ohne etablierte Standards zu verdrängen.



Leitung

Mein Name ist Tobias Brodala und ich leite diese Veranstaltung. Ich bin Berater der Bundesrepublik Deutschland für das Management geplanter Mehrfachtötungen. Nebenberuflich entwerfe ich Trainingsprogramme für reguläre und spezialisierte Polizeieinheiten, Sicherheits- und Rettungsdienste sowie gesetzestreue Bürger. Ich arbeite als Gastdozent und Seminarleiter beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (Schwerpunkt: Terror- & Amoklagen), bin wiederholt Referent und Trainer an Polizeiakademien, Hochschulen und veröffentliche zu verschiedenen Themen innerhalb seines Portfolios.

Von 2010 - 2017 war ich der erste Repräsentant von Blauer Tactical Systems im deutschsprachigen Europa und habe zuletzt polizeiliche und militärische Übungsleiter als Stab des internationalen Mobile Training Teams in Deutschland, England und Norwegen zertifiziert.


Kosten

€69.oo Euro/Person


Anmeldung

Bitte fülle das nebenstehende Formular aus. Du erhältst dann in den kommenden Tagen eine E-Mail mit Hinweisen zur Entrichtung der Teilnahmegebühr sowie Informationen zur Rechtslage, Rückerstattungen und dem weiteren Ablauf. Nach verzeichnetem Eingang deiner Teilnahmegebühr reservieren wir dir einen Platz in der Veranstaltung.   

                                  

                                                              << zurück zur Webseite