Vielen Dank für dein Interesse an diesem Kurs.

HOME  |  NEWS  |  ÜBER UNS  |  SEMINARE  |  TRAINING  |  VIDEOS  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT

Folge mir auf:

Thema

Gewalthandhabung zu lernen bedeutet gewaltbereit zu werden. Klingt ein bisschen krass. Damit meine ich, dass du einerseits für Gewalt gewappnet wirst und dann natürlich auch Gewalt einzusetzen lernst. Letztlich möchte ich dich damit in die Lage versetzen, dass du aus richtig gefährlichen Situationen eine Chance zur Flucht herstellen oder das Gegenüber mit Zwang von seiner Tatausführung abhalten kannst.

Das dringende Lernziel dieses Kurses ist es also, gewalttätige Straftaten zu überstehen und nicht etwa, dumme Prügeleien zu gewinnen. Du wirst hier vor allem sicherer. Nicht gefährlicher.




Der erste Tag (das Priming)

• Dynamik, Wucht, Plötzlichkeit erleben und überstehen

• Vorteilsmomente erwirken: das Dominanzpunktprinzip


Der zweite Tag (der Kontext)

• Erkennen von Gewaltpotentialen

  1. Entschärfen gefährlicher Konfrontationen

  2. Entkommen aus körperlichen Übergriffen




Diese Veranstaltung besteht aus zwei Teilen. Der theoretische Rahmen wird dir zwei Wochen vor dem praktischen Teil in Form eines Vorbereitungsvideos per E-Mail zugesendet. Darin enthalten sind alle Informationen zum Ablauf des Kurses und der Theorie hinter dem praktischen Teil. Dieser findet am genannten Wochenende statt und bereitet dich problemorientiert auf das Überstehen von Gewaltstraftaten vor.




Leitung

Ich bin Tobias Brodala und leite diese Veranstaltung. Hauptsächlich arbeite ich für eine obere Bundesbehörde. Nebenberuflich entwerfe ich Trainingsprogramme für reguläre und spezialisierte Polizeieinheiten, Sicherheits- und Rettungsdienste sowie gesetzestreue Bürger. Als Gastdozent und Seminarleiter bin ich immer wieder bei Bundesämtern tätig, wiederholt Referent und Trainer an Polizeiakademien, Hochschulen und veröffentliche Fachbeiträge zu verschiedenen Themen innerhalb meines Portfolios: geplanten Mehrfachtötungen. Viele kennen das umgangssprachlich als Amok- und Terrorlagen.

Von 2010 - 2017 war ich der erste Repräsentant von Blauer Tactical Systems im deutschsprachigen Europa und habe zuletzt polizeiliche und militärische Übungsleiter als Stab des internationalen Mobile Training Teams in Deutschland, England und Norwegen zertifiziert.


Kosten

€69.oo Euro/Person


Anmeldung

Bitte fülle das nebenstehende Formular aus. Du erhältst dann in den kommenden Tagen eine E-Mail mit Hinweisen zur Entrichtung der Teilnahmegebühr sowie Informationen zur Rechtslage, Rückerstattungen und dem weiteren Ablauf. Nach verzeichnetem Eingang deiner Teilnahmegebühr reservieren wir dir einen Platz in der Veranstaltung.  

                                     

                                                                   << zurück zur Webseite